top of page
  • AutorenbildWedding Heroes Team

Das perfekte Hochzeitsessen: Buffet oder a lá carte?

Aktualisiert: 9. Mai 2023

Welche Option passt am besten zu euch und euren Gästen?



Man sagt, es braucht drei Dinge für eine gelungene Party: 1. Die Location, 2. Die Musik und 3. Das Essen/Drinks. Oft stellt sich dabei bei Hochzeiten und anderen Events die Frage: Buffet oder á la carte? Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile und es ist wichtig, die auch die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Gäste zu berücksichtigen, wie z. B. gibt es vegane/vegetarische Gäste? In diesem Artikel werden wir die die Optionen genauer unter die Lupe nehmen und auf die wichtigsten Fragen eingehen.


Hier geht's direkt zu den einzelnen Bereichen:

 

Hochzeitstorte Buffet Hochzeitsessen

Buffet


Das Buffet Das Buffet ist eine beliebte Option bei Hochzeiten, da es eine große Auswahl an Gerichten bietet und die Gäste selbst entscheiden können, welches Gericht sie essen möchten. Buffets sind auch flexibel in Bezug auf die Menge der Portionen, da jeder Gast so viel essen kann, wie er möchte. Wichtig ist dabei aber auch, nicht zu wenig einzuplanen. Auf einer Hochzeit, die ein wenig abgelegen von Berlin war, kam es einmal tatsächlich zu dem Fall, dass es zu wenig Essen für die große Anzahl der Gäste gab. Ihr wollt sicher keine hungrigen Gäste auf eurer Hochzeit.


Der klare Nachteil eines Buffets ist natürlich dass es oft zu langen Schlangen und Wartezeiten führen kann, wenn das Buffet nicht gut organisiert ist und man eine große Anzahl an Gästen erwartet. Auch nicht zu unterschätzen ist der stark einnehmende Geruch von Brennpaste, welche oftmals eingesetzt wird, um das Essen warm zu halten. Dem kann man jedoch durch das Umverlegen in einen seperaten Raum entgegen wirken. Bei der Dekoration des Buffets solltet ihr euch im Vorfeld mit euren Caterern bzw. der Location absprechen. Ihr habt auch ein Recht darauf einzufordern, wie das Buffet am Tag eurer Hochzeit präsentiert wird um bei euren Gästen einen einladenden Eindruck zu hinterlassen.


Á la carte


Bei der Option á la carte wird das Essen direkt am Tisch serviert. Diese Option bietet den Gästen ein qualitativ hochwertiges und personalisiertes Essenserlebnis, da die Gerichte frisch zubereitet werden und die Gäste ihre Wünsche direkt beim Kellner äußern können. Auch die Präsentation des Essens auf dem Teller ist in der Regel ansprechender als bei einem Buffet. Allerdings kann es auch hier zu längeren Wartezeiten kommen, da jedes Gericht individuell zubereitet werden muss. Wenn zudem noch die Kellner/innen nicht routiniert im Ablauf sind, wird es noch einmal um einiges länger gehen. Zudem kann es schwierig sein, die Bedürfnisse und Vorlieben aller Gäste zu berücksichtigen, insbesondere wenn es um spezielle Ernährungsbedürfnisse geht.


Tischbuffet


Das Tischbuffet ist eine Misch-Variante des klassischen Buffets, bei dem die Speisen aber nicht auf einer großen Theke, sondern direkt am Tischen platziert wird. Diese Option ist besonders beliebt bei Hochzeiten mit einer eher kleineren Anzahl an Gästen, da sie eine intimere Atmosphäre schafft.


Beim Tischbuffet können die Gäste aus einer Auswahl von Gerichten wählen, die auf den Tischen präsentiert werden. Meist werden dafür sogenannte "Etagere" genutzt, auf denen verschiedene Speisen, passend zum jeweiligen Gang angerichtet werden. Die Gäste können sich dann davon die Speisen auf ihre eigenen Teller servieren.

Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten, wenn man sich für ein Tischbuffet entscheidet. Zum Beispiel sollten die Tische groß genug sein, um alle Gerichte unterzubringen, und es sollte genug Platz für die Gäste bleiben, um bequem zu sitzen und zu essen.


Das Tischbuffet kann eine großartige Option für Hochzeiten sein, die eine entspannte, ungezwungene Atmosphäre wünschen. Es ermöglicht den Gästen, ihr Essen in Ruhe auszuwählen, während sie in einer geselligen Runde sitzen. Allerdings kann es bei größeren Hochzeiten, mit vielen Gästen, schwieriger sein, ein Tischbuffet zu organisieren, da es mehr Platz und eine präzisere Planung erfordert.


FAQ Sektion:

  1. Welche Option ist kostengünstiger? In der Regel ist das Buffet kostengünstiger als á la carte, da weniger Personal benötigt wird.

  2. Wie viele Gerichte sollten auf dem Buffet angeboten werden? Es hängt von der Anzahl der Gäste und deren Vorlieben ab. Eine gute Faustregel ist jedoch, mindestens zwei bis drei Hauptgerichte und eine vegetarische Option anzubieten.

  3. Ist es möglich, Buffet und á la carte zu kombinieren? Ja, es ist möglich, Buffet und á la carte zu kombinieren. Eine Möglichkeit wäre beispielsweise, eine Vorspeise und ein Dessert á la carte zu servieren, während das Hauptgericht als Buffet angeboten wird.

  4. Wie können spezielle Ernährungsbedürfnisse berücksichtigt werden? Es ist wichtig, die Gäste im Voraus nach ihren Ernährungsbedürfnissen zu fragen und sicherzustellen, dass entsprechende Optionen auf dem Buffet oder á la carte-Menü vorhanden sind. Ideal für so eine Frage, sind eure Einladungskarten.

Wir hoffen, dass wir konnten euch damit weiterhelfen und haben und ein wenig bei eurer Entscheidung weitergeholfen! Wenn ihr Fragen rund um das Thema Hochzeitsessen habt, schreibt es uns hier in die Kommentare oder kontaktiert uns. Wir helfen euch gerne weiter.

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page